Angebote der Jugendkirche ab Nov. 2021

Taizé-Andacht

(Singen mit Abstand ohne Maske – vorbehaltlich aktueller Corona-Regelungen) am 25. November 2021 und am 27. Januar 2022 jeweils um 19:30 Uhr.
Mit Gesängen aus Taizé, Gebeten und Stille laden wir Menschen aller Altersgruppen ein, Ruhe zu finden, Kraft zu schöpfen und Gott zu begegnen. Um 18:30 Uhr gibt es die Möglichkeit, die Mehrstimmigkeit der Lieder zu erlernen bzw. zu üben.

Jugendgottesdienst …

… feiern wir am 5. Dezember 2021 um 17:00 Uhr.

Bandprojekt für Jugendliche ab 13 Jahren

Am November 2021 startet unser nächstes Bandprojekt für Jugendliche ab 13 Jahren, die Zeit und Lust haben, ihr Instrument oder ihre Stimme in eine große Band mit einzubringen.
Wir erarbeiten an sechs Samstagen von Januar bis April 2022 ein Konzertprogramm aus Rock und Pop.

Aktuelle Infos unter:

www.jugendkirche-rostock.de
http://instagram.com/juki.rostock
www.facebook.com/jugendkirche.rostock.alt/
per E-Mail: info@jugendkirche-rostock.de
oder telefonisch bei Andreas Braun: 0179 4543440

International Prayer im Dez. 2021 und Jan. 2022

Mit einem schönen ökumenischen und englischsprachigen Gottesdienst und anschließendem Beisammensein bei Tee, Kaffee und Snacks ist die neue Reihe „Internati onal Prayer“ im Spätsommer gestartet. Mittlerweile liegen drei „Prayer“ hinter uns. Internationale Gäste from all over the world kamen in die Petrikirche zum gemeinsamen Gebet, Gesang und Austausch.

Die Reihe unter dem Motto „The Beatitudes – die Seligpreisungen“ wird mit Gottesdiensten am 12. Dezember 2021 und am 23. Januar 2022 jeweils um 17:00 Uhr in der Petrikirche fortgesetzt (ein Februar-Termin wird noch bekannt gegeben).

Außerdem gibt es ein Angebot am Heiligabend, der „CHRISTMAS EVE TOGETHER“. Ab 20:00 Uhr laden wir ein in die Räume der Evangelischen Studierendengemeinde in der Petrikirche zum geselligen Abend für alle, die nicht nach Hause reisen können, insbesondere die „international community“ der Universität Rostock und alle anderen, die Lust haben, in englischer Sprache (und auch in der ein oder anderen weiteren Sprache) zu singen. Es gibt Snacks und Getränke, kein großes Mahl. Begegnung und Nahrung für die Seele stehen an erster Stelle! Zum Abschluss feiern wir
um 22:30 Uhr in der Petrikirche eine Christmette in englischer Sprache.
Wer Lust hat sich an den Vorbereitungen zu beteiligen, melde sich bitte bei Benjamin Jäger oder Willfrid
Knees.

Quelle für diesen Beitrag: Gemeindebrief Nov. 2021 bis Feb. 2022

Weltgebetstag im März 2022

Am Freitag, den 4. März 2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen aus England, Wales und Nordirland.
Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ laden sie ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Sie erzählen uns von ihrem stolzen Land mit seiner bewegten Geschichte und der multiethnischen, -kulturellen und -religiösen Gesellschaft. Eine Gruppe von 31 Frauen aus 18 unterschiedlichen christlichen Konfessionen und Kirchen hat gemeinsam die Gebete, Gedanken und Lieder zum Weltgebetstag 2022 ausgewählt. Sie sind zwischen Anfang 20 und über 80 Jahre alt und stammen aus England, Wales und Nordirland. Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Seit über 100 Jahren macht sich die Bewegung stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft . Rund um den 4. März 2022 werden allein in Deutschland hundertt ausende Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder die Gott esdienste und Veranstaltungen zum Weltgebetstag besuchen.
Seien Sie mit dabei und werden Sie Teil der weltweiten Gebetskette am 4. März 2022 um 19.00 Uhr im Gustav-Adolf-Saal der Petrikirche!

Ihre Elisabeth Lange

Quelle für diesen Beitrag: Gemeindebrief Nov. 2021 bis Feb. 2022

Flügelmusiken im Frühjahr 2022

Seit eineinhalb Jahren ist der schöne Grotrian-Steinweg-Flügel im Gustav-Adolf-Saal der Petrikirche wieder zurück aus der Restaurierung. Leider konnten wir seinen erneuerten und verbesserten Klang bisher nur selten genießen. Deshalb ist für das Frühjahr 2022 eine kleine Konzertreihe mit „Flügelmusiken“ geplant: einmal im Monat jeweils am Sonntagnachmittag um 15:00 Uhr. Folgende Termine können Sie in Ihrem Kalender vermerken:

  • 23. Januar,
  • 20. Februar,
  • 20. März und
  • 10. April.

Von klassischem Klavier bis Jazz wird viel zu erleben sein. Das genaue Programm erfahren Sie Anfang des Jahres – halten Sie dazu nach Plakaten oder Einträgen auf der Internetseite der Innenstadtgemeinde/ bei Facebook Ausschau.
Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Unkosten wird gebeten. Die zur Zeit der Konzerte geltenden Pandemie-
Regularien sind zu berücksichtigen (u. U. begrenzte Anzahl von Sitzplätzen, 3G-Nachweis-Pflicht). Auf gemeinsame musikalische Stunden freut sich sehr

Ihr Benjamin Jäger.

Programmvorschau:

  • Flügelmusik I: So., 23. Januar, 15:00 Uhr, Gustav-Adolf-Saal: Klaviermusik mit Karl Scharnweber, Karl-Bernhardin Kropf und Benjamin Jäger
  • Flügelmusik II: So., 20. Februar 15:00 Uhr, Gustav-Adolf-Saal: Musik für Cello und Klavier mit Ossama Altessini und N. N.

Quelle für diesen Beitrag: Gemeindebrief Nov. 2021 bis Feb. 2022