Weltgebetstag im März 2022

Wir wollen den Weltgebetstag am 4. März feiern. Start ist 19:00 Uhr im Gustav-Adolf-Saal, Petrikirche. Wir haben Platz für 30 Teilnehmer:innen.

Bitte melden Sie sich bis zum 28. Februar an. Wir benötigen Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, gern auch die E-Mail-Adresse. Anmeldung unter 0381/51089710 oder rostock-innenstadt@elkm.de
Derzeitige Planung:
Weil wir miteinander essen wollen, wird diese Veranstaltung unter 2G+-Bedingungen stattfinden. Sie können entweder einen tagesaktuellen zertifizierten Test mitbringen oder vor Ort einen Test machen.
Herzlich, Elisabeth Lange

Quelle: Gemeindebrief März bis Mai 2022

Kirchenzeitung berichtet über die Rolle der Petrikirche bei der BUGA 2025

Die Mecklenburgische & Pommersche Kirchenzeitung berichtete am 30. Januar 2022 , wie die Petrikirche in das Konzept der BUGA, die von April bis Oktober 2025 in Rostock stattfinden soll, eingebunden sein wird. Der Artikel wurde von Marion Wulf-Nixdorf verfasst und enthält auch viele Informationen zu unseren Projekten und Bauvorhaben, die im Oktober 2022 beginnen sollen. Die Kirchenzeitung hat zugestimmt, dass wir diesen Artikel hier auf unserer Internetpräsenz veröffentlichen dürfen. Wenn Sie auf das Bild klicken, öffnet sich der komplette Artikel als PDF.

Vorarbeiten für Glockenstuhl, Barrierefreiheit und Brandschutz – ein DUKO-Film

Bärbel Dudeck, Helmuth Koll und Reinhard Wegener begleiteten Ende 2021 die Vorarbeiten für den Sanierungsprozess der Petrikirche Rostock mit der Kamera. Baumaßnahmen wie der Einbau der Glockenstühle, Schaffung der Barrierefreiheit zum Gustav-Adolf-Saal und die Sicherstellung der Nutzung der Aussichtsplattform durch Brandschutzmaßnahmen werden ab Oktober 2022 durchgeführt. Dazu mussten mittels Kernbohrungen Proben genommen werden, damit die Statik der Zwischendecken im Turms geprüft werden kann. Nun muss das Gutachten über die Tragfähigkeit abgewartet werden.