St. Petri von oben

St. Petri, Luftaufnahme von Osten

St. Petri, Luftaufnahme von Osten,
Foto: alle Rechte dieses Fotos liegen beim Fotografen Manfred Sander

Am 15.02.2017 erhielt ich eine E-Mail vom Motorschirmpiloten Manfred Sander. In seiner großen Sammlung von Luftbildaufnahmen unserer Region hat er auch sehr schöne Fotos von der Petrikirche. Er würde sich freuen, wenn diese auf petrikirche-rostock.de zu sehen sind. Ein herzliches Dankeschön an Manfred Sander für dieses Angebot.  Nun ist die Seite fertig, auf der seine Vogelperspektive-Fotos der Petrikirche und ihrer Umgebung zu sehen sind.

Viel Freude beim Betrachten wünscht Sabine Radtke

Ankündigungen der JUKI für 2017

Die nächsten JUKI-Termine

Ab Januar 2017 wird es in der Jugendkirche wieder einen Gitarrenkurs zur Liedbegleitung für Anfänger geben.
Für alle musikinfizierten Jugendlichen ab 13 Jahren gibt es von Januar bis März 2017 wieder ein Musikprojekt mit Rock, Pop und Gospel für Instrumentalisten und SängerInnen in der  Jugendkirche. Wir werden voraussichtlich an fünf Samstagen proben und dann zum Abschluss ein Konzert in der Jugendkirche sowie hoffentlich noch weitere Konzerte spielen.

Infos unter: www.jugendkirche-rostock.de
E-Mail: info@jugendkirche-rostock.de
oder mobil: 0179 4543440 Andreas Braun

Taizé-Andachten im Januar und Februar 2017

Die Jugendkirche läd herzlich ein.

Die nächsten Taizé-Andachten feiern wir am 26. Januar und 23. Februar 2017 jeweils um 19:30 Uhr. Mit Gesängen aus Taizé, Bibeltexten, Gebeten und Stille laden wir Menschen aller Generationen ein, Ruhe zu finden, Kraft zu schöpfen und Gott zu begegnen. Für Menschen, die das mehrstimmige Singen intensiver unterstützen und vorher üben möchten, gibt es um 18:30 Uhr eine Ansing-Chor-Probe. (Text aus Gemeineblatt)

Seniorenadvent am 17. 12. 2016

Herzliche Einladung zum Seniorenadvent am 17. Dezember 2016.

Beginn ist um 14:00 Uhr in den Räumen der ESG im Südschiff der Petrikirche. Dort gibt es Kaffee und Weihnachtliches für Leib und Seele.
Im Anschluss sind wir nun schon zum dritten Mal zu Gast beim Krippenspiel der Kindergartenkinder in der Petrikirche.
Wer eine Fahrgelegenheit sucht, wendet sich bitte ans Gemeindebüro. Bitte denken Sie an warme Kleidung für die Kirche.

Text: Karin Ott (aus dem Gemeindeblatt)