Chor-Orchester-Konzert am 16. Juli 2017

19 Uhr – St. Petri „MOZART“

Studierende der HMT Rostock bilden für dieses Konzert ein großes Ensemble aus Solisten, Chor und Orchester und führen geistliche Musik von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Im Mittelpunkt stehen

  • Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201
  • Sinfonia Concertante für Violine, Viola und Orchester, KV 364
  • Motette „Exsultate jubilate“ für Sopran und Orchester, KV 165
  • Messe in C-Dur, KV 317 „Krönungsmesse“
Mitwirkende des Konzertes:

CHOR: Mitglieder des Chores der HMT Rostock, Kinderchor Rostocker Singakademie, Marieberna-Chor Bad Doberan, Kirchenchor Biestow

ORCHESTER: Studierende der HMT Rostock

SOLISTEN:

Violine – Solo: Carolin Lindner (Rostock)

Viola – Solo: Antonia Ohnimus (Hamburg)

Sopran: Anastasia Bibikova (Moskau)

Mezzosopran: Kanako Nakamura (Kagoshima)

Tenor: Amin Kachabia (Berlin)

Bariton: Jonathan Hartzendorf (Kaiserslautern)

Musikalische Leitung: Georgij Munteanu

Eintritt: Erwachsene 12€, Rentner 10€, Schüler/Stud. 7€
Karten an der Abendkasse erhältlich.

(bekanntgegeben von B. Jäger)

Chorkonzert am 2. Juli 2017

17 Uhr – St. Petri „Klangfabrik & Soncett“

Der seit 2016 aktive Rostocker Studierendenchor „Klangfabrik“ präsentiert ein buntes Programm vom Pop-Arrangement über internationale Volkslieder bis hin zu geistlicher Musik. Außerdem wird das a capella Quartett „Soncett“ zu hören sein. Die vier jungen Sängerinnen, die seit ihrer Ausbildung an der HMT in Rostock ein Ensemble bilden, zaubern ein sphärisches Klangbild im stilistischen Zusammentreffen von Klassik, Folk, Jazz und Pop.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.

(bekanntgegeben von B. Jäger)

Musik im Nordschiff am 30. Juni 2017

20 Uhr – St. Petri „TRØSTESANG“

Karl Scharnweber (Klavier), Thomas Braun (Violine und Flügelhorn) und Enrique Marcano (Kontrabass) widmen sich in eigenen
Kompositionen und Adaptionen skandinavischen Klangwelten.

(bekanntgegeben von B. Jäger)

Spielenacht für Jung und Alt im Oktober 2017

Am 20. Oktober 2017 findet für alle Spielfreunde ab 18:00 Uhr wieder eine Spiele-Nacht in der Jugendkirche statt.

Sie wird gemeinsam von der Jugendkirche und der Innenstadtgemeinde organisiert. Der Eintritt ist frei.

Am späteren Abend soll es wieder ein Abendbrots-Buffet geben. Leckere Beiträge zum Buffet sind sehr willkommen, sollten aber zur besseren Planung vorher bei Andreas Braun (info@jugendkirche-rostock.de, Tel.  0179 4543440) oder Sylvi Holz (sylvi_frenzel@ yahoo.de, Tel. 0178 – 62 70 100) angekündigt werden.