Chorkonzert am 2. Juli 2017

17 Uhr – St. Petri „Klangfabrik & Soncett“

Der seit 2016 aktive Rostocker Studierendenchor „Klangfabrik“ präsentiert ein buntes Programm vom Pop-Arrangement über internationale Volkslieder bis hin zu geistlicher Musik. Außerdem wird das a capella Quartett „Soncett“ zu hören sein. Die vier jungen Sängerinnen, die seit ihrer Ausbildung an der HMT in Rostock ein Ensemble bilden, zaubern ein sphärisches Klangbild im stilistischen Zusammentreffen von Klassik, Folk, Jazz und Pop.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.

(bekanntgegeben von B. Jäger)

Kommentare sind geschlossen