Bäume vom Kirchentag 1983

Die grüne Expo ist sicher ein Höhepunkt – auch und nicht zuletzt für die Gemeinden in Rostock und sicher auch für viele Kirchgemeinden im unserem Bundesland.
Dies lässt nun auch Erinnerungen wach werden an Höhepunkte vergangener Zeiten. Ein solcher Höhepunkt war sicher der Kirchentag zum Lutherjahr 1983 in Rostock – also genau vor 20 Jahren. Bei damaligen „Abend der Begegnung“ in der Rostocker Stadthalle ging es auch um Pflanzen, um kleine Bäume. Sie wurden damals an Gruppen verteilt, die sich an diesem Abend oft zufällig gefunden hatten. Die kleinen Setzlinge sind damals an ganz verschiedene Orte gewandert. Manche sollen es sogar bis Übersee geschafft haben – so wurde manchmal erzählt.
Was ist aus diesen Bäumen geworden? Wo steht heute noch ein solcher inzwischen gewiss stattliches Gehölz? Und was ist aus den Gruppen geworden? Gibt es noch Kontakte?
All dies sind Fragen, denen es sich nachzugehen lohnt. – So meinen wir, die damals den Abend mit vorbereiteten.
Alle, die etwas berichten können, von den damals verteilten Bäumchen und von den Gruppen, die sich damals um die Bäumchen platzierten, mögen sich bitte melden bei
Arvid Schnauer, von-Moltke-Straße 2, 18147 Rostock, Tel. 0381/3772626. Noch schöner wäre es, wenn sie darüber hinaus am Sonntag, dem
5.Oktober 2003 (Erntedanktag) von 15.00 bis 17.00 Uhr in den Weidendom auf der IGA in Rostock kommen könnten. Denn dort wollen wir unter dem Thema Alt wie ein Baum – 20 Jahre nach „Vertrauen wagen“ ein Wiedersehensfest feiern.

Kommentare sind geschlossen