2. 11. 2016 Filmabend „Timbuktu“

film_timbuktu_2016Im Rahmen der Entwicklungspolitischen Tage M-V 2016 wird am Mittwoch, den 2. November 2016, um 19:00 Uhr in der Petrikirche Rostock der Film „TIMBUKTU“ (Mauretanien, Frankreich 2014, Abderrahmane Sissako, 90 min) gezeigt.

„Ein Meisterwerk über Würde, Widerstand und Toleranz“, war über diesen Film auf www.Programmkino.de zu lesen. Und das ist er auch. Nach wahren Begebenheiten erzählt der Film, wie islamistische Rebellengruppen 2012/2013 Terror und Willkürherrschaft in die malische Oasenstadt Timbuktu brachten. Sie führten dort Angriffe auf Menschen, auf die traditionsreiche islamische Kultur und auf das Alltagsleben der Stadtbewohner/innen. Die Menschen leisten Widerstand und es entfaltet sich in eindrucksvollen Bildern ein dramatisches Geschehen, das auch die Geschichte eines Viehhirten erzählt, der am Rande der Stadt mit seiner Familie lebt.
Text von Änne Lange, Film-Szenenfoto aus dem Gemeindeblatt Sept-Nov. 2014