Arbeitseinsätze der Jugendkiche im Gustav-Adolf-Saal

Am 6. März 2010 begann die Jugendkirche mit den Bauarbeiten im Gustav-Adolf-Saal. Zuerst wurde das Podest und die Nachtspeicheröfen demontiert und der Fußboden raus genommen. Am 8. März erschien dazu folgendes Bild mit Text von Maria Pistor in den Norddeutschen Neuesten Nachrichten. Heute ging es weiter. Wieder arbeiteten ca. 15 Jugendliche mit. In den verdienten Pausen wurde zu gelangt.
Bild in der NNN mit Text von Maria Pistor

Neue Ostpost Nr 20

Die Jubiläumsausgabe ist fertig und kann an einer der vielen Verkaufsstellen, (über 20 u.a. im Petriturm) in der Innenstadt Rostocks für 2 Euro erworben werden, die genauen Adressen findet man unter ostpost. Oder Sie bestellen die neue Ausgabe der OSTPOST direkt telefonisch unter 0381/127 49 31. Sie können den Bestellwunsch auch an verein@oestliche-altstadt.de senden. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Innenstadt frei Haus, bezahlt wird an der Haustür.

Lange Nacht der Krippenspiele in Petrikirche

· Im Anfang war das Wort,…
Für alle, die am Heilig Abend verhindert waren und für alle die besonders interessiert sind, gibt es am 09.01.2010 die Gelegenheit gleich mehrere Weihnachtsspiele nacheinander anzuschauen. Vier Gruppen aus den Kirchgemeinden Bernitt, Kühlungsborn, Rostock Lütten Klein und der Innenstadtgemeinde Rostock stellen ihr diesjähriges Weihnachtsstück vor und zur Diskussion. Sie wollen untereinander und mit dem Publikum ins Gespräch kommen über Inhalt, Darstellung und Form. Eine Jury wird dann das beste Weihnachtsspiel wählen und auch das Publikum kann einen Preis vergeben. Jugendkirche Rostock und Ev. Luth. Innenstadtgemeinde Rostock veranstalten in diesem Jahr zum ersten Mal diesen in anderen Ländern schon traditionellen Austausch.
Ort: Jugendkirche Rostock, Alter Markt, 18055 Rostock
Zeit: 09.01.2010 18:00 Uhr