neue Infotafel für Petrikirche

In der letzten Woche haben wir eine neue Infotafel an der Westseite der Petrikirche enthüllt. Die alte Tafel wurde von dem engagierten Fördervereinsmitglied Heinz Brasch gestiftet und vom Geschichtsverein angebracht, aber leider durch Vandalismus zerstört. Als nun Herr Brasch am 2. März 2009 verstarb, hat der Vorstand des Fördervereins beschlossen, statt für eine Traueranzeige in der Zeitung für eine neue Tafel zusammenzulegen. Der Wortlaut ist weitgehend der Gleiche, u.a. haben wir die Sätze mit den Andachten im Herbst 1989 ergänzt.

Danke an die webmaster

Seit Dezember 2001 ist die Petrikirche im Internet. Dafür danken wir Peter von Klitzing. Unser Internetauftritt war inzwischen in die Jahre gekommen. Seit dem 16.09.2009 ist die Seite der Petrikirche komplett neu gestaltet. Sebastian Teitz hat sie entworfen und umgesetzt. Besonders freuen wir uns, dass es Herrn Teitz gelungen ist, die alten News zu übernehmen. Bis zum 22. Oktober hatten wir bereits 2400 Besucher, also 60 am Tag.