Arbeitseinsatz

Bereits am 18.11.06 haben wir das Gerüst auf den Turm transportiert und 2 Seiten des Fahrstuhlkopfes eingerüstet. Heute nun haben wir das Gerüst auf die 3. Seite umgesetzt. Dies war notwendig, damit Herr Martini die vom Wind los gerissene Folie wieder befestigen kann.

alles in der Waage!
Die Hälfte ist geschafft.
fast fertig!